Brand des Dachstuhls in der Geschwister-Scholl-Str. 25 – 29

Der Brand des Dachstuhls des Hauses in der Geschwister-Scholl-Str. 25 – 29 stellte sowohl die Mitglieder und Mieter der Wohnungsgenossenschaft Ueckermünde eG der betroffenen 34 Wohnungen als auch uns als Unternehmen im Juli 2019 vor große Herausforderungen. Wir waren in der Folgezeit damit betraut, den Betroffenen eine adäquate Wohnung aus unserem Bestand anzubieten, Hilfeleistungen zu organisieren und die nächsten Schritte einzuleiten. Von der Anteilnahme aus der Ueckermünder Bevölkerung sind wir immer noch beeindruckt. Nachdem alle Gutachten vorlagen, haben wir sehr zeitnah die Entscheidung getroffen, diesen Block zu sanieren. Für viele Bewohner ist er ganz einfach Heimat, da sie seit sehr vielen Jahren dort leben. Derzeit laufen die Sanierungsarbeiten. Die Genossenschaft ist bestrebt, den Mietern schnellstmöglich einen Rückzug zu ermöglichen.